Göttfert 2016 auf der K

  • -

Göttfert 2016 auf der K

Category : Allgemein

Göttfert Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH:Bei Kunststoffmesse in Düsseldorf die Neuigkeiten präsentiert

Mit zwei Highlights im Gepäck angereist

Den weltweit ersten Online-Rheometer und das neu entwickelte Rheometersystem „Contifeed“ stellte Göttfert in Düsseldorf vor.

© Göttfert

Buchen. Mit über 230 000 Besuchern aus 160 Ländern ist die Ende Oktober, alle drei Jahre stattfindende Kunststoffmesse in Düsseldorf nicht nur die alleinige Leitmesse der Branche, sondern auch mit über 3285 Ausstellern die größte Fachmesse der Welt!

Für Göttfert als maßgeblicher Hersteller von Prüfsystemen für die Messung viskoser und viskoelatischer Eigenschaften polymerer Werkststoffe, hat die „K“, wie die Messe intern genannt wird, den Charakter olympischer Spiele.

Auf einem neuen attraktiven Messestand mit über 110 Quadratmetern Grundfläche konnte man dem interessierten Kundenkreis neben aktualisierten Weiterentwicklungen, viel Neues präsentieren.

Premiere gefeiert

Nach intensiver Entwicklungszeit, war in Düsseldorf die Premiere des weltweit ersten Online-Rheometers gefeiert worden – „DOR“ ist in der Lage, die viskoelastischen Eigenschaften von Polymerschmelzen direkt im Herstellungsprozess zu erfassen. Ein weiteres Highlight bildete das neu entwickelte Rheometersystem „Contifeed“, das durch die Verbindung eines Extruders mit einem Rheometer ermöglicht, auch schlecht beschickbare Stoffe, wie etwa Gummi- und PVC-Mischungen, kontinuierlich rheologisch vermessen zu können. Bei Göttfert ist man sich sicher, dass beide zum Patent angemeldeten Entwicklungen einen neuen Weg der Polymercharakterisierung gehen werden.

Nach acht langen, jedoch erfolgreichen Messetagen fängt nun die Aufarbeitung von über 550 Messeberichten erst richtig an.

Ungeachtet dessen, starten jetzt schon die Ideen und Vorstellungen was auf der kommenden „K“ 2019 wohl gezeigt werden kann.

© Fränkische Nachrichten, Samstag, 29.10.2016

Merken

Merken

Merken